Seit kurzem bietet die Allianz Lebensversicherung AG die Möglichkeit zum Abschluss einer Risiko-Lebensversicherung mit stark vereinfachter Gesundheitsprüfung bis zu einer Summe von 400.000.- € an – auch über die Tochter, die DLVAG.

Kurz ein paar Infos zu dieser Aktion:
Der Abschluss kann nur in Zusammenhang mit einer Finanzierung zwecks Immobilienerwerb oder Praxiserwerb stehen. Die Möglichkeit besteht nur bei Neufinanzierungen – bei Anschlussfinanzierungen oder bei Umbaufinanzierungen kann diese Aktion nicht genutzt werden. Die Finanzierung muss nicht über Allianz erfolgen, die versicherte Person darf nicht älter als 45 Jahre sein und die versicherte Person muss gleichzeitig der Darlehensnehmer sein.

Bis zu 400.000.- € Versicherungssumme sind möglich, bestehende Vorversicherungen, die innerhalb der letzten 5 Jahre bei den beiden Versicherern OHNE Gesundheitsprüfung zustande kamen, sind anzurechnen.
Hier die Gesundheitsfragen:
1. Sind Sie derzeit arbeitsunfähig?
2. Haben Sie aktuell bzw. hatten Sie in den letzten 2 Jahren Krankheiten oder Verletzungen, wegen denen Sie bei einem Arzt oder Therapeuten (z. B. Heilpraktiker,
Physio-/Psychotherapeuten) länger als 6 Wochen in Behandlung waren?
3. Wurde bei Ihnen eine Erwerbsminderung oder Schwerbehinderung anerkannt oder haben Sie in den letzten 2 Jahren einen Antrag gestellt?

Weitere Fragen bzgl. Ausland, Beruf, Freizeit, Größe und Gewicht sind zu beantworten. Bei einem JA sind die „ganz normalen“ Gesundheitsfragen zu beantworten.

Insgesamt eine Aktion mit überschaubaren Fragen mit „den üblichen Unsicherheiten“ (zu Frage 1 und 2). Dennoch eine gute, prüfenswerte Möglichkeit, im Falle einer Finanzierung Absicherung die Hinterbliebenen zu schaffen. Hier nochmal in einer Übersicht

06187 - 90 29 89info@wolnitza.dePeterWolnitza