Eigentlich bin ich ja sonst eher derjenige, der bei den Versicherern das Haar in der Suppe findet – sei es in den Vertragsbedingungen oder in der täglichen Zusammenarbeit.
Gelegentlich bin aber sogar ich sprachlos – manchmal aber im positiven Sinne.

Ich bin ja selbst privat Kranken versichert und bisher war es normal, dass zwischen Einreichung einer Rechnung und Erstattung durch den Versicherer schon mal eine Woche, gelegentlich auch 14 Tage ins Land gingen.
Damit war die Universa aber schon eine der schnelleren Gesellschaften auf dem Markt. Diese Woche haben Sie jedoch den positiven Vogel abgeschossen – schneller geht es nun wirklich kaum noch!
Musste für eine anstehende Zahn-OP ein Antibiotikum schlucken. Also ab in die Apotheke – genialerweise mal wieder ohne Bargeld – also mit Karte gezahlt (Merke: man kann auch ohne (Bar)Geld glücklich sein.)
Zuhause meiner Frau die Rechnung/Quittung hingelegt: „kümmer Dich bitte drum“.
Rechnung mit dem Handy fotografiert – über App hochgeladen – fertig.
Der Hammer: Kontobelastung der Kreditkarte und Erstattung des Versicherers am gleichen Tag! Respekt, so müsste es immer sein – im Zeitalter der vielbeschworenen Digitalisierung.
Auch wenn es sicherlich nur ein kleiner Betrag war, dennoch Lob an den Versicherer.

 

06187 - 90 29 89info@wolnitza.dePeterWolnitza