Verletzung der Vorvertraglichen Anzeigepflicht. Im Schadensfall behautet der Versicherer, dass der Versicherungsnehmer bei Antragstellung nicht alle Fragen der Versicherung wahrheitsgemäß beantwortet hat. Infolge dieser Anzeigepflichtverletzung kann der Versicherer den Vertrag anfechten oder vom Vertrag zurück treten. Bei der VVA unterscheidet man verschiedene Schweregrade mit unterschiedlicher Auswirkung auf den Versicherungsschutz.

06187 - 90 29 89info@wolnitza.dePeterWolnitza